Chaga Pilz

Wilder Chaga Pilz in hoher Qualität

Was zeichnet wilden Chaga in hoher Qualität aus?

Hochwertiger Wilder Chaga wächst nur in Birkenwäldern fern der Industriezentren. Ausserdem muss er aus den supolaren Zonen der Nordhalbkugel der Erde stammen. Und auch nur der Chaga auf Birken wird als echter Wildchaga bezeichnet.

Die Temperaturen müssen mindestens minus 40 Grad Celsius in den Wintermonaten erreichen, damit der Chaga seine bekannten Vitalstoffe, wie das Melanin und Flavonoide in ausreichender Konzentration bildet.

Wilder Chaga wächst in Skandinavien, Sibirien, Korea, Japan und Nordamerika. Seine Qualität ist jedoch abhängig von seinem Wirtsbaum – der Birke. Wenn die Birke nicht gesund ist, bildet auch der Chaga als Parasit, nicht seine Bestandteile, wie Melanine, Betulinsäure, Mineralien (Zink, Germanium, Bor, Mangan) in hoher Menge aus.

Es gibt viele verschiedene Birkenarten. Finnland ist besonders reich an herrlichen Sandbirken. Auf dieser Birkennart wächst hochwertiger Chaga heran. Ein weiterer Vorteil vom finnischen Chaga Pilz, ist seine Reinheit, denn in Lappland, dem nördlichen Teil Finnlands, gibt es noch riesige Waldflächen, die praktisch unbewohnt sind.

Aufgrund der eisigen Temperaturen von bis zu minus 40 Grad Celsius und teilweise meterhohen Schnees, gibt es nur wenige Städte und Dörfer in dieser Region. Lappland ist nicht nur die Heimat des Weihnachtsmanns und der Rentiere, sondern auch vom wilden Chaga Pilz.

Der Chaga wächst über viele Jahre an der Birke. Er kann 20 Jahre alt werden oder sogar noch älter. Für unsere Chaga Produkte verwenden wir nur Chaga, der mindestens 5 Jahre alt ist. In den 5 oder mehr Jahren hat der Pilz eine beträchtliche Anzahl an Inhaltsstoffen gebildet.

Unser Chaga wird durch erfahrene Sammler in Lappland gesammelt. Danach getrocknet. Ansonsten wird der Chaga nicht behandelt. Er wird vom Schneiden über das Trocknen bis zur Auslieferung nur per Hand verarbeitet. Es erfolgt KEINE maschinelle Bearbeitung beim Schneiden (Motorsäge) oder beim Trocknen. So ist sichergestellt, dass der Chaga nicht in Kontakt mit Schmierstoffen (Motoröl) kommt.

Die Trocknung und Lagerung erfolgt nach strengen Kriterien. So erhalten Sie in der Tat ein absolut reinen Chaga Pilz, dem außer Wasser beim Trocknen, weder Stoffe hinzugesetzt noch entzogen wurden.

Wir stellen bewusst keine Pulver oder Extrakte her, weil jede Verarbeitung die Qualität stark mindert. Es ist bekannt, dass Pilzpulver Feuchtigkeit aus der Umgebung aufnimmt und leicht schimmelt. Das kann bei getrocknetem Chaga Stücken nicht passieren.

Ordentlich getrocknete Chaga Stücken sind mindestens zwei Jahre haltbar. Wir verwenden jedoch trotzdem nur Chaga der vor maximal 6 Monaten geerntet wurde.

Der wilde Chaga ist in der Welt der Vitalpilze einzigartig, durch sein Wachstum in eisiger Umgebung und seine Lebenszeit. Seine einzigartige Zusammensetzung kann durch Nachzüchtungen nicht kopiert werden.

Chaga Pilz kaufen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü